Vanille Kipferl mit Karotten

Backen macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten.

Backen macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten. Beim letzten Teig rollen hatte ich dann diese Idee. Warum nicht gesundes Gemüse in den Vanille Kipferln „verstecken“.  Also habe ich es ausprobiert. Hier ist mein Rezept.

Zutaten Vanille Kipferl mit Karotten

Für 2 Bleche leckere und gesunde Vanille Kipferls mit Karotten brauchst du:

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 130 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr geriebene Mandeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • Puderzucker

    1. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – der Teig

Vanille Kipferl mit KarottenKippe Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Ei, Backpulver und Vanillezucker zusammen und knete die Zutaten zu einem Teig. Wenn der Teig zu matschig ist, nimm noch etwas mehr Mehl. Ist er zu trocken, kannst du etwas mehr Butter nehmen. Den Teig schlägst du in ein Tuch ein und legst ihn in den Kühlschrank. Jetzt geht es mit den Karotten weiter.

2. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – das Gemüse

karottexSchäle die Karotten und schneide die Enden ab. Nun musst du die Karotten so klein wie möglich raspeln. Das geht mit einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine. Lass sie etwas abtropfen und hole dann den kalten Teig aus dem Kühlschrank. Jetzt musst du die Karotten in den Teig hineinkneten. Wenn deine Karotten sehr feucht sind, musst du den Teig mit etwas mehr Mehl vermischen. Achte auf dein Gefühl!

3. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Gestaltung

rollexWenn der Teig gut ausrollbar ist, teilst du ihn in vier Klumpen. Nimm den ersten und rolle ihn mit deinen Händen auf dem Tisch aus. Mache eine lange, dünne Rolle aus dem Teig, Reißt er oder wird er zu dünn, kannst du wieder von vorne anfangen. Drücke nicht zu fest auf den Teig, sei sensibel. Nach einigen versuchen wirst du den Dreh raushaben.

4. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Hörnchen

blech1xJetzt nimmst du ein Messer und teilst deine Teigrolle in fingergroße Würstchen. Forme sie zu kleinen Hörnchen und lege diese nebeneinander auf ein Backblech. Da die kleinen Hörnchen durch das Backpulver etwas aufgehen werden, musst du ein wenig Platz zwischen den Kipferln lassen. Lege ein Blatt Backpapier auf das Blech, damit die Hörnchen nicht ankleben.

5. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – Backzeit

kipferlxJetzt musst du den Backofen auf 180 ° vorheizen und dann dein Backblech mit den Kipferln hineinschieben. Sieh zu, wie deine Plätzchen langsam dunkler werden und sich aufplustern. Nach ungefähr 10 Minuten sind deine Kipferl fertig. Wenn du sie hell magst, nimmst du sie früher raus. Magst du dunkle Kekse, lass sie eine oder zwei Minuten länger drin.

Backen macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten. Beim letzten Teig rollen hatte ich dann diese Idee. Warum nicht gesundes Gemüse in den Vanille Kipferln „verstecken“.  Also habe ich es ausprobiert. Hier ist mein Rezept.

Zutaten Vanille Kipferl mit Karotten

Für 2 Bleche leckere und gesunde Vanille Kipferls mit Karotten brauchst du:

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 130 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr geriebene Mandeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • Puderzucker

    1. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – der Teig

Vanille Kipferl mit KarottenKippe Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Ei, Backpulver und Vanillezucker zusammen und knete die Zutaten zu einem Teig. Wenn der Teig zu matschig ist, nimm noch etwas mehr Mehl. Ist er zu trocken, kannst du etwas mehr Butter nehmen. Den Teig schlägst du in ein Tuch ein und legst ihn in den Kühlschrank. Jetzt geht es mit den Karotten weiter.

2. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – das Gemüse

karottexSchäle die Karotten und schneide die Enden ab. Nun musst du die Karotten so klein wie möglich raspeln. Das geht mit einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine. Lass sie etwas abtropfen und hole dann den kalten Teig aus dem Kühlschrank. Jetzt musst du die Karotten in den Teig hineinkneten. Wenn deine Karotten sehr feucht sind, musst du den Teig mit etwas mehr Mehl vermischen. Achte auf dein Gefühl!

3. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Gestaltung

rollexWenn der Teig gut ausrollbar ist, teilst du ihn in vier Klumpen. Nimm den ersten und rolle ihn mit deinen Händen auf dem Tisch aus. Mache eine lange, dünne Rolle aus dem Teig, Reißt er oder wird er zu dünn, kannst du wieder von vorne anfangen. Drücke nicht zu fest auf den Teig, sei sensibel. Nach einigen versuchen wirst du den Dreh raushaben.

 

4. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Hörnchen

blech1xJetzt nimmst du ein Messer und teilst deine Teigrolle in fingergroße Würstchen. Forme sie zu kleinen Hörnchen und lege diese nebeneinander auf ein Backblech. Da die kleinen Hörnchen durch das Backpulver etwas aufgehen werden, musst du ein wenig Platz zwischen den Kipferln lassen. Lege ein Blatt Backpapier auf das Blech, damit die Hörnchen nicht ankleben.

5. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – Backzeit

kipferlxJetzt musst du den Backofen auf 180 ° vorheizen und dann dein Backblech mit den Kipferln hineinschieben. Sieh zu, wie deine Plätzchen langsam dunkler werden und sich aufplustern. Nach ungefähr 10 Minuten sind deine Kipferl fertig. Wenn du sie hell magst, nimmst du sie früher raus. Magst du dunkle Kekse, lass sie eine oder zwei Minuten länger drin.

Backen macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten. Beim letzten Teig rollen hatte ich dann diese Idee. Warum nicht gesundes Gemüse in den Vanille Kipferln „verstecken“.  Also habe ich es ausprobiert. Hier ist mein Rezept.

Zutaten Vanille Kipferl mit Karotten

Für 2 Bleche leckere und gesunde Vanille Kipferls mit Karotten brauchst du:

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 130 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr geriebene Mandeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • Puderzucker

    1. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – der Teig

Vanille Kipferl mit KarottenKippe Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Ei, Backpulver und Vanillezucker zusammen und knete die Zutaten zu einem Teig. Wenn der Teig zu matschig ist, nimm noch etwas mehr Mehl. Ist er zu trocken, kannst du etwas mehr Butter nehmen. Den Teig schlägst du in ein Tuch ein und legst ihn in den Kühlschrank. Jetzt geht es mit den Karotten weiter.

2. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – das Gemüse

karottexSchäle die Karotten und schneide die Enden ab. Nun musst du die Karotten so klein wie möglich raspeln. Das geht mit einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine. Lass sie etwas abtropfen und hole dann den kalten Teig aus dem Kühlschrank. Jetzt musst du die Karotten in den Teig hineinkneten. Wenn deine Karotten sehr feucht sind, musst du den Teig mit etwas mehr Mehl vermischen. Achte auf dein Gefühl!

3. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Gestaltung

rollexWenn der Teig gut ausrollbar ist, teilst du ihn in vier Klumpen. Nimm den ersten und rolle ihn mit deinen Händen auf dem Tisch aus. Mache eine lange, dünne Rolle aus dem Teig, Reißt er oder wird er zu dünn, kannst du wieder von vorne anfangen. Drücke nicht zu fest auf den Teig, sei sensibel. Nach einigen versuchen wirst du den Dreh raushaben.

4. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Hörnchen

blech1xJetzt nimmst du ein Messer und teilst deine Teigrolle in fingergroße Würstchen. Forme sie zu kleinen Hörnchen und lege diese nebeneinander auf ein Backblech. Da die kleinen Hörnchen durch das Backpulver etwas aufgehen werden, musst du ein wenig Platz zwischen den Kipferln lassen. Lege ein Blatt Backpapier auf das Blech, damit die Hörnchen nicht ankleben.

5. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – Backzeit

kipferlxJetzt musst du den Backofen auf 180 ° vorheizen und dann dein Backblech mit den Kipferln hineinschieben. Sieh zu, wie deine Plätzchen langsam dunkler werden und sich aufplustern. Nach ungefähr 10 Minuten sind deine Kipferl fertig. Wenn du sie hell magst, nimmst du sie früher raus. Magst du dunkle Kekse, lass sie eine oder zwei Minuten länger drin.Backen macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten. Beim letzten Teig rollen hatte ich dann diese Idee. Warum nicht gesundes Gemüse in den Vanille Kipferln „verstecken“.  Also habe ich es ausprobiert. Hier ist mein Rezept.

Zutaten Vanille Kipferl mit Karotten

Für 2 Bleche leckere und gesunde Vanille Kipferls mit Karotten brauchst du:

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 130 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr geriebene Mandeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • Puderzucker

    1. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – der Teig

Vanille Kipferl mit KarottenKippe Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Ei, Backpulver und Vanillezucker zusammen und knete die Zutaten zu einem Teig. Wenn der Teig zu matschig ist, nimm noch etwas mehr Mehl. Ist er zu trocken, kannst du etwas mehr Butter nehmen. Den Teig schlägst du in ein Tuch ein und legst ihn in den Kühlschrank. Jetzt geht es mit den Karotten weiter.



2. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – das Gemüse

karotten und kipferlSchäle die Karotten und schneide die Enden ab. Nun musst du die Karotten so klein wie möglich raspeln. Das geht mit einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine. Lass sie etwas abtropfen und hole dann den kalten Teig aus dem Kühlschrank. Jetzt musst du die Karotten in den Teig hineinkneten. Wenn deine Karotten sehr feucht sind, musst du den Teig mit etwas mehr Mehl vermischen. Achte auf dein Gefühl!

3. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Gestaltung

Teigrolle für VanillekipferlWenn der Teig gut ausrollbar ist, teilst du ihn in vier Klumpen. Nimm den ersten und rolle ihn mit deinen Händen auf dem Tisch aus. Mache eine lange, dünne Rolle aus dem Teig, Reißt er oder wird er zu dünn, kannst du wieder von vorne anfangen. Drücke nicht zu fest auf den Teig, sei sensibel. Nach einigen versuchen wirst du den Dreh raushaben.


 

4. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Hörnchen

blech mit VanillekipferlJetzt nimmst du ein Messer und teilst deine Teigrolle in fingergroße Würstchen. Forme sie zu kleinen Hörnchen und lege diese nebeneinander auf ein Backblech. Da die kleinen Hörnchen durch das Backpulver etwas aufgehen werden, musst du ein wenig Platz zwischen den Kipferln lassen. Lege ein Blatt Backpapier auf das Blech, damit die Hörnchen nicht ankleben.

5. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – Backzeit

Vanille Kipferl mit PuderzuckerJetzt musst du den Backofen auf 180 ° vorheizen und dann dein Backblech mit den Kipferln hineinschieben. Sieh zu, wie deine Plätzchen langsam dunkler werden und sich aufplustern. Nach ungefähr 10 Minuten sind deine Kipferl fertig. Wenn du sie hell magst, nimmst du sie früher raus. Magst du dunkle Kekse, lass sie eine oder zwei Minuten länger drin. Als Krönung kommt nun noch Puderzucker auf deine Kipferl. je süßer du sie magst, desto mehr Puderzucker nimmst du.

6. Schritt: Vanille Kipferls mit Karotten – Guten Appetit!

Vanillekipferls und KaffeeAm besten schmecken die Vanille Kipferls mit einer guten Tasse Arabica Kaffee. Bei einer brennenden Kerze, einem guten Gespräch und toller Musik sind die Vanille Kiperls am besten. Und das gute Gewissen isst mit, denn es ist ja gesundes Gemüse im Keks. So kann die Weihnachtszeit kommen – und für Gänsebraten und Hirschgulasch ist auch noch Platz im Bauch.


Backen macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten. Beim letzten Teig rollen hatte ich dann diese Idee. Warum nicht gesundes Gemüse in den Vanille Kipferln „verstecken“.  Also habe ich es ausprobiert. Hier ist mein Rezept.

Zutaten Vanille Kipferl mit Karotten

Für 2 Bleche leckere und gesunde Vanille Kipferls mit Karotten brauchst du:

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 130 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr geriebene Mandeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • Puderzucker

    1. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – der Teig

Vanille Kipferl mit KarottenKippe Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Ei, Backpulver und Vanillezucker zusammen und knete die Zutaten zu einem Teig. Wenn der Teig zu matschig ist, nimm noch etwas mehr Mehl. Ist er zu trocken, kannst du etwas mehr Butter nehmen. Den Teig schlägst du in ein Tuch ein und legst ihn in den Kühlschrank. Jetzt geht es mit den Karotten weiter.



2. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – das Gemüse

karotten und kipferlSchäle die Karotten und schneide die Enden ab. Nun musst du die Karotten so klein wie möglich raspeln. Das geht mit einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine. Lass sie etwas abtropfen und hole dann den kalten Teig aus dem Kühlschrank. Jetzt musst du die Karotten in den Teig hineinkneten. Wenn deine Karotten sehr feucht sind, musst du den Teig mit etwas mehr Mehl vermischen. Achte auf dein Gefühl!

3. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Gestaltung

Teigrolle für VanillekipferlWenn der Teig gut ausrollbar ist, teilst du ihn in vier Klumpen. Nimm den ersten und rolle ihn mit deinen Händen auf dem Tisch aus. Mache eine lange, dünne Rolle aus dem Teig, Reißt er oder wird er zu dünn, kannst du wieder von vorne anfangen. Drücke nicht zu fest auf den Teig, sei sensibel. Nach einigen versuchen wirst du den Dreh raushaben.


 

4. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Hörnchen

blech mit VanillekipferlJetzt nimmst du ein Messer und teilst deine Teigrolle in fingergroße Würstchen. Forme sie zu kleinen Hörnchen und lege diese nebeneinander auf ein Backblech. Da die kleinen Hörnchen durch das Backpulver etwas aufgehen werden, musst du ein wenig Platz zwischen den Kipferln lassen. Lege ein Blatt Backpapier auf das Blech, damit die Hörnchen nicht ankleben.

5. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – Backzeit

Vanille Kipferl mit PuderzuckerJetzt musst du den Backofen auf 180 ° vorheizen und dann dein Backblech mit den Kipferln hineinschieben. Sieh zu, wie deine Plätzchen langsam dunkler werden und sich aufplustern. Nach ungefähr 10 Minuten sind deine Kipferl fertig. Wenn du sie hell magst, nimmst du sie früher raus. Magst du dunkle Kekse, lass sie eine oder zwei Minuten länger drin. Als Krönung kommt nun noch Puderzucker auf deine Kipferl. je süßer du sie magst, desto mehr Puderzucker nimmst du.

6. Schritt: Vanille Kipferls mit Karotten – Guten Appetit!

Vanillekipferls und KaffeeAm besten schmecken die Vanille Kipferls mit einer guten Tasse Arabica Kaffee. Bei einer brennenden Kerze, einem guten Gespräch und toller Musik sind die Vanille Kiperls am besten. Und das gute Gewissen isst mit, denn es ist ja gesundes Gemüse im Keks. So kann die Weihnachtszeit kommen – und für Gänsebraten und Hirschgulasch ist auch noch Platz im Bauch.


Backen macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten. Beim letzten Teig rollen hatte ich dann diese Idee. Warum nicht gesundes Gemüse in den Vanille Kipferln „verstecken“.  Also habe ich es ausprobiert. Hier ist mein Rezept.

Zutaten Vanille Kipferl mit Karotten

Für 2 Bleche leckere und gesunde Vanille Kipferls mit Karotten brauchst du:

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 130 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr geriebene Mandeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • Puderzucker

    1. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – der Teig

Vanille Kipferl mit KarottenKippe Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Ei, Backpulver und Vanillezucker zusammen und knete die Zutaten zu einem Teig. Wenn der Teig zu matschig ist, nimm noch etwas mehr Mehl. Ist er zu trocken, kannst du etwas mehr Butter nehmen. Den Teig schlägst du in ein Tuch ein und legst ihn in den Kühlschrank. Jetzt geht es mit den Karotten weiter.



2. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – das Gemüse

karotten und kipferlSchäle die Karotten und schneide die Enden ab. Nun musst du die Karotten so klein wie möglich raspeln. Das geht mit einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine. Lass sie etwas abtropfen und hole dann den kalten Teig aus dem Kühlschrank. Jetzt musst du die Karotten in den Teig hineinkneten. Wenn deine Karotten sehr feucht sind, musst du den Teig mit etwas mehr Mehl vermischen. Achte auf dein Gefühl!

3. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Gestaltung

Teigrolle für VanillekipferlWenn der Teig gut ausrollbar ist, teilst du ihn in vier Klumpen. Nimm den ersten und rolle ihn mit deinen Händen auf dem Tisch aus. Mache eine lange, dünne Rolle aus dem Teig, Reißt er oder wird er zu dünn, kannst du wieder von vorne anfangen. Drücke nicht zu fest auf den Teig, sei sensibel. Nach einigen versuchen wirst du den Dreh raushaben.


 

4. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Hörnchen

blech mit VanillekipferlJetzt nimmst du ein Messer und teilst deine Teigrolle in fingergroße Würstchen. Forme sie zu kleinen Hörnchen und lege diese nebeneinander auf ein Backblech. Da die kleinen Hörnchen durch das Backpulver etwas aufgehen werden, musst du ein wenig Platz zwischen den Kipferln lassen. Lege ein Blatt Backpapier auf das Blech, damit die Hörnchen nicht ankleben.

5. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – Backzeit

Vanille Kipferl mit PuderzuckerJetzt musst du den Backofen auf 180 ° vorheizen und dann dein Backblech mit den Kipferln hineinschieben. Sieh zu, wie deine Plätzchen langsam dunkler werden und sich aufplustern. Nach ungefähr 10 Minuten sind deine Kipferl fertig. Wenn du sie hell magst, nimmst du sie früher raus. Magst du dunkle Kekse, lass sie eine oder zwei Minuten länger drin. Als Krönung kommt nun noch Puderzucker auf deine Kipferl. je süßer du sie magst, desto mehr Puderzucker nimmst du.

6. Schritt: Vanille Kipferls mit Karotten – Guten Appetit!

Vanillekipferls und KaffeeAm besten schmecken die Vanille Kipferls mit einer guten Tasse Arabica Kaffee. Bei einer brennenden Kerze, einem guten Gespräch und toller Musik sind die Vanille Kiperls am besten. Und das gute Gewissen isst mit, denn es ist ja gesundes Gemüse im Keks. So kann die Weihnachtszeit kommen – und für Gänsebraten und Hirschgulasch ist auch noch Platz im Bauch.


Backen macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten. Beim letzten Teig rollen hatte ich dann diese Idee. Warum nicht gesundes Gemüse in den Vanille Kipferln „verstecken“.  Also habe ich es ausprobiert. Hier ist mein Rezept.

Zutaten Vanille Kipferl mit Karotten

Für 2 Bleche leckere und gesunde Vanille Kipferls mit Karotten brauchst du:

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 130 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr geriebene Mandeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • Puderzucker

    1. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – der Teig

Vanille Kipferl mit KarottenKippe Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Ei, Backpulver und Vanillezucker zusammen und knete die Zutaten zu einem Teig. Wenn der Teig zu matschig ist, nimm noch etwas mehr Mehl. Ist er zu trocken, kannst du etwas mehr Butter nehmen. Den Teig schlägst du in ein Tuch ein und legst ihn in den Kühlschrank. Er lässt sicher besser verarbeiten, wenn er etwas geruht hat. Jetzt geht es mit den Karotten weiter.

2. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – das Gemüse

karotten und kipferlSchäle die Karotten und schneide die Enden ab. Nun musst du die Karotten so klein wie möglich raspeln. Das geht mit einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine. Lass sie etwas abtropfen und hole dann den kalten Teig aus dem Kühlschrank. Jetzt musst du die Karotten in den Teig hineinkneten. Wenn deine Karotten sehr feucht sind, musst du den Teig mit etwas mehr Mehl vermischen. Achte auf dein Gefühl!

3. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Gestaltung

Teigrolle für VanillekipferlWenn der Teig gut ausrollbar ist, teilst du ihn in vier Klumpen. Nimm den ersten und rolle ihn mit deinen Händen auf dem Tisch aus. Mache eine lange, dünne Rolle aus dem Teig, Reißt er oder wird er zu dünn, kannst du wieder von vorne anfangen. Drücke nicht zu fest auf den Teig, sei sensibel. Nach einigen versuchen wirst du den Dreh raushaben.

4. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Hörnchen

blech mit VanillekipferlJetzt nimmst du ein Messer und teilst deine Teigrolle in fingergroße Würstchen. Forme sie zu kleinen Hörnchen und lege diese nebeneinander auf ein Backblech. Da die kleinen Hörnchen durch das Backpulver etwas aufgehen werden, musst du ein wenig Platz zwischen den Kipferln lassen. Lege ein Blatt Backpapier auf das Blech, damit die Hörnchen nicht ankleben.

5. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – Backzeit

Vanille Kipferl mit PuderzuckerJetzt musst du den Backofen auf 180 ° vorheizen und dann dein Backblech mit den Kipferln hineinschieben. Sieh zu, wie deine Plätzchen langsam dunkler werden und sich aufplustern. Nach ungefähr 10 Minuten sind deine Kipferl fertig. Wenn du sie hell magst, nimmst du sie früher raus. Magst du dunkle Kekse, lass sie eine oder zwei Minuten länger drin. Als Krönung kommt nun noch Puderzucker auf deine Kipferl. je süßer du sie magst, desto mehr Puderzucker nimmst du.

6. Schritt: Vanille Kipferls mit Karotten – Guten Appetit!

Vanillekipferls und KaffeeAm besten schmecken die Vanille Kipferls mit einer guten Tasse Arabica Kaffee. Bei einer brennenden Kerze, einem guten Gespräch und toller Musik sind die Vanille Kiperls am besten. Und das gute Gewissen isst mit, denn es ist ja gesundes Gemüse im Keks. So kann die Weihnachtszeit kommen – und für Gänsebraten und Hirschgulasch ist auch noch Platz im Bauch.

Backen macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten. Beim letzten Teig rollen hatte ich dann diese Idee. Warum nicht gesundes Gemüse in den Vanille Kipferln „verstecken“.  Also habe ich es ausprobiert. Hier ist mein Rezept.

Zutaten Vanille Kipferl mit Karotten

Für 2 Bleche leckere und gesunde Vanille Kipferls mit Karotten brauchst du:

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 130 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr geriebene Mandeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • Puderzucker

    1. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – der Teig

Vanille Kipferl mit KarottenKippe Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Ei, Backpulver und Vanillezucker zusammen und knete die Zutaten zu einem Teig. Wenn der Teig zu matschig ist, nimm noch etwas mehr Mehl. Ist er zu trocken, kannst du etwas mehr Butter nehmen. Den Teig schlägst du in ein Tuch ein und legst ihn in den Kühlschrank. Er lässt sicher besser verarbeiten, wenn er etwas geruht hat. Jetzt geht es mit den Karotten weiter.

2. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – das Gemüse

karotten und kipferlSchäle die Karotten und schneide die Enden ab. Nun musst du die Karotten so klein wie möglich raspeln. Das geht mit einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine. Lass sie etwas abtropfen und hole dann den kalten Teig aus dem Kühlschrank. Jetzt musst du die Karotten in den Teig hineinkneten. Wenn deine Karotten sehr feucht sind, musst du den Teig mit etwas mehr Mehl vermischen. Achte auf dein Gefühl!

3. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Gestaltung

Teigrolle für VanillekipferlWenn der Teig gut ausrollbar ist, teilst du ihn in vier Klumpen. Nimm den ersten und rolle ihn mit deinen Händen auf dem Tisch aus. Mache eine lange, dünne Rolle aus dem Teig, Reißt er oder wird er zu dünn, kannst du wieder von vorne anfangen. Drücke nicht zu fest auf den Teig, sei sensibel. Nach einigen versuchen wirst du den Dreh raushaben.

4. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Hörnchen

blech mit VanillekipferlJetzt nimmst du ein Messer und teilst deine Teigrolle in fingergroße Würstchen. Forme sie zu kleinen Hörnchen und lege diese nebeneinander auf ein Backblech. Da die kleinen Hörnchen durch das Backpulver etwas aufgehen werden, musst du ein wenig Platz zwischen den Kipferln lassen. Lege ein Blatt Backpapier auf das Blech, damit die Hörnchen nicht ankleben.

5. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – Backzeit

Vanille Kipferl mit PuderzuckerJetzt musst du den Backofen auf 180 ° vorheizen und dann dein Backblech mit den Kipferln hineinschieben. Sieh zu, wie deine Plätzchen langsam dunkler werden und sich aufplustern. Nach ungefähr 10 Minuten sind deine Kipferl fertig. Wenn du sie hell magst, nimmst du sie früher raus. Magst du dunkle Kekse, lass sie eine oder zwei Minuten länger drin. Als Krönung kommt nun noch Puderzucker auf deine Kipferl. je süßer du sie magst, desto mehr Puderzucker nimmst du.

6. Schritt: Vanille Kipferls mit Karotten – Guten Appetit!

Vanillekipferls und KaffeeAm besten schmecken die Vanille Kipferls mit einer guten Tasse Arabica Kaffee. Bei einer brennenden Kerze, einem guten Gespräch und toller Musik sind die Vanille Kiperls am besten. Und das gute Gewissen isst mit, denn es ist ja gesundes Gemüse im Keks. So kann die Weihnachtszeit kommen – und für Gänsebraten und Hirschgulasch ist auch noch Platz im Bauch.

Backen macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten. Beim letzten Teig rollen hatte ich dann diese Idee. Warum nicht gesundes Gemüse in den Vanille Kipferln „verstecken“.  Also habe ich es ausprobiert. Hier ist mein Rezept.

Zutaten Vanille Kipferl mit Karotten

Für 2 Bleche leckere und gesunde Vanille Kipferls mit Karotten brauchst du:

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 130 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr geriebene Mandeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • Puderzucker

    1. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – der Teig

Vanille Kipferl mit KarottenKippe Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Ei, Backpulver und Vanillezucker zusammen und knete die Zutaten zu einem Teig. Wenn der Teig zu matschig ist, nimm noch etwas mehr Mehl. Ist er zu trocken, kannst du etwas mehr Butter nehmen. Den Teig schlägst du in ein Tuch ein und legst ihn in den Kühlschrank. Er lässt sicher besser verarbeiten, wenn er etwas geruht hat. Jetzt geht es mit den Karotten weiter.

2. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – das Gemüse

karotten und kipferlSchäle die Karotten und schneide die Enden ab. Nun musst du die Karotten so klein wie möglich raspeln. Das geht mit einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine. Lass sie etwas abtropfen und hole dann den kalten Teig aus dem Kühlschrank. Jetzt musst du die Karotten in den Teig hineinkneten. Wenn deine Karotten sehr feucht sind, musst du den Teig mit etwas mehr Mehl vermischen. Achte auf dein Gefühl!

3. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Gestaltung

Teigrolle für VanillekipferlWenn der Teig gut ausrollbar ist, teilst du ihn in vier Klumpen. Nimm den ersten und rolle ihn mit deinen Händen auf dem Tisch aus. Mache eine lange, dünne Rolle aus dem Teig, Reißt er oder wird er zu dünn, kannst du wieder von vorne anfangen. Drücke nicht zu fest auf den Teig, sei sensibel. Nach einigen versuchen wirst du den Dreh raushaben.

4. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Hörnchen

blech mit VanillekipferlJetzt nimmst du ein Messer und teilst deine Teigrolle in fingergroße Würstchen. Forme sie zu kleinen Hörnchen und lege diese nebeneinander auf ein Backblech. Da die kleinen Hörnchen durch das Backpulver etwas aufgehen werden, musst du ein wenig Platz zwischen den Kipferln lassen. Lege ein Blatt Backpapier auf das Blech, damit die Hörnchen nicht ankleben.

5. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – Backzeit

Vanille Kipferl mit PuderzuckerJetzt musst du den Backofen auf 180 ° vorheizen und dann dein Backblech mit den Kipferln hineinschieben. Sieh zu, wie deine Plätzchen langsam dunkler werden und sich aufplustern. Nach ungefähr 10 Minuten sind deine Kipferl fertig. Wenn du sie hell magst, nimmst du sie früher raus. Magst du dunkle Kekse, lass sie eine oder zwei Minuten länger drin. Als Krönung kommt nun noch Puderzucker auf deine Kipferl. je süßer du sie magst, desto mehr Puderzucker nimmst du.

6. Schritt: Vanille Kipferls mit Karotten – Guten Appetit!

Vanillekipferls und KaffeeAm besten schmecken die Vanille Kipferls mit einer guten Tasse Arabica Kaffee. Bei einer brennenden Kerze, einem guten Gespräch und toller Musik sind die Vanille Kiperls am besten. Und das gute Gewissen isst mit, denn es ist ja gesundes Gemüse im Keks. So kann die Weihnachtszeit kommen – und für Gänsebraten und Hirschgulasch ist auch noch Platz im Bauch.

Backen macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten. Beim letzten Teig rollen hatte ich dann diese Idee. Warum nicht gesundes Gemüse in den Vanille Kipferln „verstecken“.  Also habe ich es ausprobiert. Hier ist mein Rezept.

Zutaten Vanille Kipferl mit Karotten

Für 2 Bleche leckere und gesunde Vanille Kipferls mit Karotten brauchst du:

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 130 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr geriebene Mandeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • Puderzucker

    1. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – der Teig

Vanille Kipferl mit KarottenKippe Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Ei, Backpulver und Vanillezucker zusammen und knete die Zutaten zu einem Teig. Wenn der Teig zu matschig ist, nimm noch etwas mehr Mehl. Ist er zu trocken, kannst du etwas mehr Butter nehmen. Den Teig schlägst du in ein Tuch ein und legst ihn in den Kühlschrank. Er lässt sicher besser verarbeiten, wenn er etwas geruht hat. Jetzt geht es mit den Karotten weiter.

2. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – das Gemüse

karotten und kipferlSchäle die Karotten und schneide die Enden ab. Nun musst du die Karotten so klein wie möglich raspeln. Das geht mit einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine. Lass sie etwas abtropfen und hole dann den kalten Teig aus dem Kühlschrank. Jetzt musst du die Karotten in den Teig hineinkneten. Wenn deine Karotten sehr feucht sind, musst du den Teig mit etwas mehr Mehl vermischen. Achte auf dein Gefühl!

3. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Gestaltung

Teigrolle für VanillekipferlWenn der Teig gut ausrollbar ist, teilst du ihn in vier Portionen. Natürlich kannst du auch drei oder fünf Portionen machen, wie du am besten arbeiten kannst. Nimm den ersten Teigball und rolle ihn mit deinen Händen auf dem Tisch aus. Mache eine lange, dünne Rolle aus dem Teig, Reißt er oder wird er zu dünn, kannst du wieder von vorne anfangen. Drücke nicht zu fest auf den Teig, sei sensibel. Nach einigen versuchen wirst du den Dreh raushaben.

4. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Hörnchen

blech mit VanillekipferlJetzt nimmst du ein Messer und teilst deine Teigrolle in fingergroße Würstchen. Forme sie zu kleinen Hörnchen und lege diese nebeneinander auf ein Backblech. Da die kleinen Hörnchen durch das Backpulver etwas aufgehen werden, musst du ein wenig Platz zwischen den Kipferln lassen. Lege ein Blatt Backpapier auf das Blech, damit die Hörnchen nicht ankleben.

5. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – Backzeit

Vanille Kipferl mit PuderzuckerJetzt musst du den Backofen auf 180 ° vorheizen und dann dein Backblech mit den Kipferln hineinschieben. Sieh zu, wie deine Plätzchen langsam dunkler werden und sich aufplustern. Nach ungefähr 10 Minuten sind deine Kipferl fertig. Wenn du sie hell magst, nimmst du sie früher raus. Magst du dunkle Kekse, lass sie eine oder zwei Minuten länger drin. Als Krönung kommt nun noch Puderzucker auf deine Kipferl. je süßer du sie magst, desto mehr Puderzucker nimmst du.

6. Schritt: Vanille Kipferls mit Karotten – Guten Appetit!

Vanillekipferls und KaffeeAm besten schmecken die Vanille Kipferls mit einer guten Tasse Arabica Kaffee. Bei einer brennenden Kerze, einem guten Gespräch und toller Musik sind die Vanille Kiperls am besten. Und das gute Gewissen isst mit, denn es ist ja gesundes Gemüse im Keks. So kann die Weihnachtszeit kommen – und für Gänsebraten und Hirschgulasch ist auch noch Platz im Bauch.

Backen macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten. Beim letzten Teig rollen hatte ich dann diese Idee. Warum nicht gesundes Gemüse in den Vanille Kipferln „verstecken“.  Also habe ich es ausprobiert. Hier ist mein Rezept.

Zutaten Vanille Kipferl mit Karotten

Für 2 Bleche leckere und gesunde Vanille Kipferls mit Karotten brauchst du:

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 130 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr geriebene Mandeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • Puderzucker

    1. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – der Teig

Vanille Kipferl mit KarottenKippe Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Ei, Backpulver und Vanillezucker zusammen und knete die Zutaten zu einem Teig. Wenn der Teig zu matschig ist, nimm noch etwas mehr Mehl. Ist er zu trocken, kannst du etwas mehr Butter nehmen. Den Teig schlägst du in ein Tuch ein und legst ihn in den Kühlschrank. Er lässt sicher besser verarbeiten, wenn er etwas geruht hat. Jetzt geht es mit den Karotten weiter.

2. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – das Gemüse

karotten und kipferlSchäle die Karotten und schneide die Enden ab. Nun musst du die Karotten so klein wie möglich raspeln. Das geht mit einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine. Lass sie etwas abtropfen und hole dann den kalten Teig aus dem Kühlschrank. Jetzt musst du die Karotten in den Teig hineinkneten. Wenn deine Karotten sehr feucht sind, musst du den Teig mit etwas mehr Mehl vermischen. Achte auf dein Gefühl!

3. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Gestaltung

Teigrolle für VanillekipferlWenn der Teig gut ausrollbar ist, teilst du ihn in vier Portionen. Natürlich kannst du auch drei oder fünf Portionen machen, wie du am besten arbeiten kannst. Nimm den ersten Teigball und rolle ihn mit deinen Händen auf dem Tisch aus. Mache eine lange, dünne Rolle aus dem Teig, Reißt er oder wird er zu dünn, kannst du wieder von vorne anfangen. Drücke nicht zu fest auf den Teig, sei sensibel. Nach einigen versuchen wirst du den Dreh raushaben.

4. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Hörnchen

blech mit VanillekipferlJetzt nimmst du ein Messer und teilst deine Teigrolle in fingergroße Würstchen. Forme sie zu kleinen Hörnchen und lege diese nebeneinander auf ein Backblech. Da die kleinen Hörnchen durch das Backpulver etwas aufgehen werden, musst du ein wenig Platz zwischen den Kipferln lassen. Lege ein Blatt Backpapier auf das Blech, damit die Hörnchen nicht ankleben.

5. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – Backzeit

Vanille Kipferl mit PuderzuckerJetzt musst du den Backofen auf 180 ° vorheizen und dann dein Backblech mit den Kipferln hineinschieben. Sieh zu, wie deine Plätzchen langsam dunkler werden und sich aufplustern. Nach ungefähr 10 Minuten sind deine Kipferl fertig. Wenn du sie hell magst, nimmst du sie früher raus. Magst du dunkle Kekse, lass sie eine oder zwei Minuten länger drin. Als Krönung kommt nun noch Puderzucker auf deine Kipferl. je süßer du sie magst, desto mehr Puderzucker nimmst du.

6. Schritt: Vanille Kipferls mit Karotten – Guten Appetit!

Vanillekipferls und KaffeeAm besten schmecken die Vanille Kipferls mit einer guten Tasse Arabica Kaffee. Bei einer brennenden Kerze, einem guten Gespräch und toller Musik sind die Vanille Kiperls am besten. Und das gute Gewissen isst mit, denn es ist ja gesundes Gemüse im Keks. So kann die Weihnachtszeit kommen – und für Gänsebraten und Hirschgulasch ist auch noch Platz im Bauch.

Backen macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten. Beim letzten Teig rollen hatte ich dann diese Idee. Warum nicht gesundes Gemüse in den Vanille Kipferln „verstecken“.  Also habe ich es ausprobiert. Hier ist mein Rezept.

Zutaten Vanille Kipferl mit Karotten

Für 2 Bleche leckere und gesunde Vanille Kipferls mit Karotten brauchst du:

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 130 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr geriebene Mandeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • Puderzucker

    1. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – der Teig

Vanille Kipferl mit KarottenKippe Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Ei, Backpulver und Vanillezucker zusammen und knete die Zutaten zu einem Teig. Wenn der Teig zu matschig ist, nimm noch etwas mehr Mehl. Ist er zu trocken, kannst du etwas mehr Butter nehmen. Den Teig schlägst du in ein Tuch ein und legst ihn in den Kühlschrank. Er lässt sicher besser verarbeiten, wenn er etwas geruht hat. Jetzt geht es mit den Karotten weiter.

2. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – das Gemüse

karotten und kipferlSchäle die Karotten und schneide die Enden ab. Nun musst du die Karotten so klein wie möglich raspeln. Das geht mit einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine. Lass sie etwas abtropfen und hole dann den kalten Teig aus dem Kühlschrank. Jetzt musst du die Karotten in den Teig hineinkneten. Wenn deine Karotten sehr feucht sind, musst du den Teig mit etwas mehr Mehl vermischen. Achte auf dein Gefühl!

3. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Gestaltung

Teigrolle für VanillekipferlWenn der Teig gut ausrollbar ist, teilst du ihn in vier Portionen. Natürlich kannst du auch drei oder fünf Portionen machen, wie du am besten arbeiten kannst. Nimm den ersten Teigball und rolle ihn mit deinen Händen auf dem Tisch aus. Mache eine lange, dünne Rolle aus dem Teig, Reißt er oder wird er zu dünn, kannst du wieder von vorne anfangen. Drücke nicht zu fest auf den Teig, sei sensibel. Nach einigen versuchen wirst du den Dreh raushaben.

4. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Hörnchen

blech mit VanillekipferlJetzt nimmst du ein Messer und teilst deine Teigrolle in fingergroße Würstchen. Forme sie zu kleinen Hörnchen und lege diese nebeneinander auf ein Backblech. Da die kleinen Hörnchen durch das Backpulver etwas aufgehen werden, musst du ein wenig Platz zwischen den Kipferln lassen. Lege ein Blatt Backpapier auf das Blech, damit die Hörnchen nicht ankleben.

5. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – Backzeit

Vanille Kipferl mit PuderzuckerJetzt musst du den Backofen auf 180 ° vorheizen und dann dein Backblech mit den Kipferln hineinschieben. Sieh zu, wie deine Plätzchen langsam dunkler werden und sich aufplustern. Nach ungefähr 10 Minuten sind deine Kipferl fertig. Wenn du sie hell magst, nimmst du sie früher raus. Magst du dunkle Kekse, lass sie eine oder zwei Minuten länger drin. Als Krönung kommt nun noch Puderzucker auf deine Kipferl. je süßer du sie magst, desto mehr Puderzucker nimmst du.

6. Schritt: Vanille Kipferls mit Karotten – Guten Appetit!

Vanillekipferls und KaffeeAm besten schmecken die Vanille Kipferls mit einer guten Tasse Arabica Kaffee. Bei einer brennenden Kerze, einem guten Gespräch und toller Musik sind die Vanille Kiperls am besten. Und das gute Gewissen isst mit, denn es ist ja gesundes Gemüse im Keks. So kann die Weihnachtszeit kommen – und für Gänsebraten und Hirschgulasch ist auch noch Platz im Bauch.

Vanille Kipferl auf einem SternBacken macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten. Beim letzten Teig rollen hatte ich dann diese Idee. Warum nicht gesundes Gemüse in den Vanille Kipferln „verstecken“.  Also habe ich es ausprobiert. Hier ist mein Rezept.

Zutaten Vanille Kipferl mit Karotten

Für 2 Bleche leckere und gesunde Vanille Kipferls mit Karotten brauchst du:

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 130 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr geriebene Mandeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • Puderzucker

    1. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – der Teig

Vanille Kipferl mit KarottenKippe Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Ei, Backpulver und Vanillezucker zusammen und knete die Zutaten zu einem Teig. Wenn der Teig zu matschig ist, nimm noch etwas mehr Mehl. Ist er zu trocken, kannst du etwas mehr Butter nehmen. Den Teig schlägst du in ein Tuch ein und legst ihn in den Kühlschrank. Er lässt sicher besser verarbeiten, wenn er etwas geruht hat. Jetzt geht es mit den Karotten weiter.

2. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – das Gemüse

karotten und kipferlSchäle die Karotten und schneide die Enden ab. Nun musst du die Karotten so klein wie möglich raspeln. Das geht mit einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine. Lass sie etwas abtropfen und hole dann den kalten Teig aus dem Kühlschrank. Jetzt musst du die Karotten in den Teig hineinkneten. Wenn deine Karotten sehr feucht sind, musst du den Teig mit etwas mehr Mehl vermischen. Achte auf dein Gefühl!

3. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Gestaltung

Teigrolle für VanillekipferlWenn der Teig gut ausrollbar ist, teilst du ihn in vier Portionen. Natürlich kannst du auch drei oder fünf Portionen machen, wie du am besten arbeiten kannst. Nimm den ersten Teigball und rolle ihn mit deinen Händen auf dem Tisch aus. Mache eine lange, dünne Rolle aus dem Teig, Reißt er oder wird er zu dünn, kannst du wieder von vorne anfangen. Drücke nicht zu fest auf den Teig, sei sensibel. Nach einigen versuchen wirst du den Dreh raushaben.

4. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Hörnchen

blech mit VanillekipferlJetzt nimmst du ein Messer und teilst deine Teigrolle in fingergroße Würstchen. Forme sie zu kleinen Hörnchen und lege diese nebeneinander auf ein Backblech. Da die kleinen Hörnchen durch das Backpulver etwas aufgehen werden, musst du ein wenig Platz zwischen den Kipferln lassen. Lege ein Blatt Backpapier auf das Blech, damit die Hörnchen nicht ankleben.

5. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – Backzeit

Vanille Kipferl mit PuderzuckerJetzt musst du den Backofen auf 180 ° vorheizen und dann dein Backblech mit den Kipferln hineinschieben. Sieh zu, wie deine Plätzchen langsam dunkler werden und sich aufplustern. Nach ungefähr 10 Minuten sind deine Kipferl fertig. Wenn du sie hell magst, nimmst du sie früher raus. Magst du dunkle Kekse, lass sie eine oder zwei Minuten länger drin. Als Krönung kommt nun noch Puderzucker auf deine Kipferl. je süßer du sie magst, desto mehr Puderzucker nimmst du.

6. Schritt: Vanille Kipferls mit Karotten – Guten Appetit!

Vanillekipferls und KaffeeAm besten schmecken die Vanille Kipferls mit einer guten Tasse Arabica Kaffee. Bei einer brennenden Kerze, einem guten Gespräch und toller Musik sind die Vanille Kiperls am besten. Und das gute Gewissen isst mit, denn es ist ja gesundes Gemüse im Keks. So kann die Weihnachtszeit kommen – und für Gänsebraten und Hirschgulasch ist auch noch Platz im Bauch.

Vanille Kipferl auf einem SternBacken macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten. Beim letzten Teig rollen hatte ich dann diese Idee. Warum nicht gesundes Gemüse in den Vanille Kipferln „verstecken“.  Also habe ich es ausprobiert. Hier ist mein Rezept.

Zutaten Vanille Kipferl mit Karotten

Für 2 Bleche leckere und gesunde Vanille Kipferls mit Karotten brauchst du:

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 130 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr geriebene Mandeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • Puderzucker

    1. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – der Teig

Vanille Kipferl mit KarottenKippe Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Ei, Backpulver und Vanillezucker zusammen und knete die Zutaten zu einem Teig. Wenn der Teig zu matschig ist, nimm noch etwas mehr Mehl. Ist er zu trocken, kannst du etwas mehr Butter nehmen. Den Teig schlägst du in ein Tuch ein und legst ihn in den Kühlschrank. Er lässt sicher besser verarbeiten, wenn er etwas geruht hat. Jetzt geht es mit den Karotten weiter.

2. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – das Gemüse

karotten und kipferlSchäle die Karotten und schneide die Enden ab. Nun musst du die Karotten so klein wie möglich raspeln. Das geht mit einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine. Lass sie etwas abtropfen und hole dann den kalten Teig aus dem Kühlschrank. Jetzt musst du die Karotten in den Teig hineinkneten. Wenn deine Karotten sehr feucht sind, musst du den Teig mit etwas mehr Mehl vermischen. Achte auf dein Gefühl!

3. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Gestaltung

Teigrolle für VanillekipferlWenn der Teig gut ausrollbar ist, teilst du ihn in vier Portionen. Natürlich kannst du auch drei oder fünf Portionen machen, wie du am besten arbeiten kannst. Nimm den ersten Teigball und rolle ihn mit deinen Händen auf dem Tisch aus. Mache eine lange, dünne Rolle aus dem Teig, Reißt er oder wird er zu dünn, kannst du wieder von vorne anfangen. Drücke nicht zu fest auf den Teig, sei sensibel. Nach einigen versuchen wirst du den Dreh raushaben.

4. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Hörnchen

blech mit VanillekipferlJetzt nimmst du ein Messer und teilst deine Teigrolle in fingergroße Würstchen. Forme sie zu kleinen Hörnchen und lege diese nebeneinander auf ein Backblech. Da die kleinen Hörnchen durch das Backpulver etwas aufgehen werden, musst du ein wenig Platz zwischen den Kipferln lassen. Lege ein Blatt Backpapier auf das Blech, damit die Hörnchen nicht ankleben.

5. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – Backzeit

Vanille Kipferl mit PuderzuckerJetzt musst du den Backofen auf 180 ° vorheizen und dann dein Backblech mit den Kipferln hineinschieben. Sieh zu, wie deine Plätzchen langsam dunkler werden und sich aufplustern. Nach ungefähr 10 Minuten sind deine Kipferl fertig. Wenn du sie hell magst, nimmst du sie früher raus. Magst du dunkle Kekse, lass sie eine oder zwei Minuten länger drin. Als Krönung kommt nun noch Puderzucker auf deine Kipferl. je süßer du sie magst, desto mehr Puderzucker nimmst du.

6. Schritt: Vanille Kipferls mit Karotten – Guten Appetit!

Vanillekipferls und KaffeeAm besten schmecken die Vanille Kipferls mit einer guten Tasse Arabica Kaffee. Bei einer brennenden Kerze, einem guten Gespräch und toller Musik sind die Vanille Kiperls am besten. Und das gute Gewissen isst mit, denn es ist ja gesundes Gemüse im Keks. So kann die Weihnachtszeit kommen – und für Gänsebraten und Hirschgulasch ist auch noch Platz im Bauch.

Vanille Kipferl auf einem SternBacken macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten. Beim letzten Teig rollen hatte ich dann diese Idee. Warum nicht gesundes Gemüse in den Vanille Kipferln „verstecken“.  Also habe ich es ausprobiert. Hier ist mein Rezept.

Zutaten Vanille Kipferl mit Karotten

Für 2 Bleche leckere und gesunde Vanille Kipferls mit Karotten brauchst du:

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 130 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr geriebene Mandeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • Puderzucker

    1. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – der Teig

Vanille Kipferl mit KarottenKippe Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Ei, Backpulver und Vanillezucker zusammen und knete die Zutaten zu einem Teig. Wenn der Teig zu matschig ist, nimm noch etwas mehr Mehl. Ist er zu trocken, kannst du etwas mehr Butter nehmen. Den Teig schlägst du in ein Tuch ein und legst ihn in den Kühlschrank. Er lässt sicher besser verarbeiten, wenn er etwas geruht hat. Jetzt geht es mit den Karotten weiter.

2. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – das Gemüse

karotten und kipferlSchäle die Karotten und schneide die Enden ab. Nun musst du die Karotten so klein wie möglich raspeln. Das geht mit einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine. Lass sie etwas abtropfen und hole dann den kalten Teig aus dem Kühlschrank. Jetzt musst du die Karotten in den Teig hineinkneten. Wenn deine Karotten sehr feucht sind, musst du den Teig mit etwas mehr Mehl vermischen. Achte auf dein Gefühl!

3. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Gestaltung

Teigrolle für VanillekipferlWenn der Teig gut ausrollbar ist, teilst du ihn in vier Portionen. Natürlich kannst du auch drei oder fünf Portionen machen, wie du am besten arbeiten kannst. Nimm den ersten Teigball und rolle ihn mit deinen Händen auf dem Tisch aus. Mache eine lange, dünne Rolle aus dem Teig, Reißt er oder wird er zu dünn, kannst du wieder von vorne anfangen. Drücke nicht zu fest auf den Teig, sei sensibel. Nach einigen versuchen wirst du den Dreh raushaben.

4. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Hörnchen

blech mit VanillekipferlJetzt nimmst du ein Messer und teilst deine Teigrolle in fingergroße Würstchen. Forme sie zu kleinen Hörnchen und lege diese nebeneinander auf ein Backblech. Da die kleinen Hörnchen durch das Backpulver etwas aufgehen werden, musst du ein wenig Platz zwischen den Kipferln lassen. Lege ein Blatt Backpapier auf das Blech, damit die Hörnchen nicht ankleben.

5. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – Backzeit

Vanille Kipferl mit PuderzuckerJetzt musst du den Backofen auf 180 ° vorheizen und dann dein Backblech mit den Kipferln hineinschieben. Sieh zu, wie deine Plätzchen langsam dunkler werden und sich aufplustern. Nach ungefähr 10 Minuten sind deine Kipferl fertig. Wenn du sie hell magst, nimmst du sie früher raus. Magst du dunkle Kekse, lass sie eine oder zwei Minuten länger drin. Als Krönung kommt nun noch Puderzucker auf deine Kipferl. je süßer du sie magst, desto mehr Puderzucker nimmst du.

6. Schritt: Vanille Kipferls mit Karotten – Guten Appetit!

Vanillekipferls und KaffeeAm besten schmecken die Vanille Kipferls mit einer guten Tasse Arabica Kaffee. Bei einer brennenden Kerze, einem guten Gespräch und toller Musik sind die Vanille Kiperls am besten. Und das gute Gewissen isst mit, denn es ist ja gesundes Gemüse im Keks. So kann die Weihnachtszeit kommen – und für Gänsebraten und Hirschgulasch ist auch noch Platz im Bauch. Vanille Kipferl auf einem SternBacken macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten. Beim letzten Teig rollen hatte ich dann diese Idee. Warum nicht gesundes Gemüse in den Vanille Kipferln „verstecken“.  Also habe ich es ausprobiert. Hier ist mein Rezept.

Zutaten Vanille Kipferl mit Karotten

Für 2 Bleche leckere und gesunde Vanille Kipferls mit Karotten brauchst du:

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 130 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr geriebene Mandeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • Puderzucker

    1. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – der Teig

Vanille Kipferl mit KarottenKippe Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Ei, Backpulver und Vanillezucker zusammen und knete die Zutaten zu einem Teig. Wenn der Teig zu matschig ist, nimm noch etwas mehr Mehl. Ist er zu trocken, kannst du etwas mehr Butter nehmen. Den Teig schlägst du in ein Tuch ein und legst ihn in den Kühlschrank. Er lässt sicher besser verarbeiten, wenn er etwas geruht hat. Jetzt geht es mit den Karotten weiter.

2. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – das Gemüse

karotten und kipferlSchäle die Karotten und schneide die Enden ab. Nun musst du die Karotten so klein wie möglich raspeln. Das geht mit einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine. Lass sie etwas abtropfen und hole dann den kalten Teig aus dem Kühlschrank. Jetzt musst du die Karotten in den Teig hineinkneten. Wenn deine Karotten sehr feucht sind, musst du den Teig mit etwas mehr Mehl vermischen. Achte auf dein Gefühl!

3. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Gestaltung

Teigrolle für VanillekipferlWenn der Teig gut ausrollbar ist, teilst du ihn in vier Portionen. Natürlich kannst du auch drei oder fünf Portionen machen, wie du am besten arbeiten kannst. Nimm den ersten Teigball und rolle ihn mit deinen Händen auf dem Tisch aus. Mache eine lange, dünne Rolle aus dem Teig, Reißt er oder wird er zu dünn, kannst du wieder von vorne anfangen. Drücke nicht zu fest auf den Teig, sei sensibel. Nach einigen versuchen wirst du den Dreh raushaben.

4. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Hörnchen

blech mit VanillekipferlJetzt nimmst du ein Messer und teilst deine Teigrolle in fingergroße Würstchen. Forme sie zu kleinen Hörnchen und lege diese nebeneinander auf ein Backblech. Da die kleinen Hörnchen durch das Backpulver etwas aufgehen werden, musst du ein wenig Platz zwischen den Kipferln lassen. Lege ein Blatt Backpapier auf das Blech, damit die Hörnchen nicht ankleben.

5. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – Backzeit

Vanille Kipferl mit PuderzuckerJetzt musst du den Backofen auf 180 ° vorheizen und dann dein Backblech mit den Kipferln hineinschieben. Sieh zu, wie deine Plätzchen langsam dunkler werden und sich aufplustern. Nach ungefähr 10 Minuten sind deine Kipferl fertig. Wenn du sie hell magst, nimmst du sie früher raus. Magst du dunkle Kekse, lass sie eine oder zwei Minuten länger drin. Als Krönung kommt nun noch Puderzucker auf deine Kipferl. je süßer du sie magst, desto mehr Puderzucker nimmst du.

6. Schritt: Vanille Kipferls mit Karotten – Guten Appetit!

Vanillekipferls und KaffeeAm besten schmecken die Vanille Kipferls mit einer guten Tasse Arabica Kaffee. Bei einer brennenden Kerze, einem guten Gespräch und toller Musik sind die Vanille Kiperls am besten. Und das gute Gewissen isst mit, denn es ist ja gesundes Gemüse im Keks. So kann die Weihnachtszeit kommen – und für Gänsebraten und Hirschgulasch ist auch noch Platz im Bauch.

Vanille Kipferl auf einem SternBacken macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten. Beim letzten Teig rollen hatte ich dann diese Idee. Warum nicht gesundes Gemüse in den Vanille Kipferln „verstecken“.  Also habe ich es ausprobiert. Hier ist mein Rezept.

Zutaten Vanille Kipferl mit Karotten

Für 2 Bleche leckere und gesunde Vanille Kipferls mit Karotten brauchst du:

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 130 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr geriebene Mandeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • Puderzucker

    1. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – der Teig

Vanille Kipferl mit KarottenKippe Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Ei, Backpulver und Vanillezucker zusammen und knete die Zutaten zu einem Teig. Wenn der Teig zu matschig ist, nimm noch etwas mehr Mehl. Ist er zu trocken, kannst du etwas mehr Butter nehmen. Den Teig schlägst du in ein Tuch ein und legst ihn in den Kühlschrank. Er lässt sicher besser verarbeiten, wenn er etwas geruht hat. Jetzt geht es mit den Karotten weiter.

2. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – das Gemüse

karotten und kipferlSchäle die Karotten und schneide die Enden ab. Nun musst du die Karotten so klein wie möglich raspeln. Das geht mit einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine. Lass sie etwas abtropfen und hole dann den kalten Teig aus dem Kühlschrank. Jetzt musst du die Karotten in den Teig hineinkneten. Wenn deine Karotten sehr feucht sind, musst du den Teig mit etwas mehr Mehl vermischen. Achte auf dein Gefühl!

3. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Gestaltung

Teigrolle für VanillekipferlWenn der Teig gut ausrollbar ist, teilst du ihn in vier Portionen. Natürlich kannst du auch drei oder fünf Portionen machen, wie du am besten arbeiten kannst. Nimm den ersten Teigball und rolle ihn mit deinen Händen auf dem Tisch aus. Mache eine lange, dünne Rolle aus dem Teig, Reißt er oder wird er zu dünn, kannst du wieder von vorne anfangen. Drücke nicht zu fest auf den Teig, sei sensibel. Nach einigen versuchen wirst du den Dreh raushaben.

4. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Hörnchen

blech mit VanillekipferlJetzt nimmst du ein Messer und teilst deine Teigrolle in fingergroße Würstchen. Forme sie zu kleinen Hörnchen und lege diese nebeneinander auf ein Backblech. Da die kleinen Hörnchen durch das Backpulver etwas aufgehen werden, musst du ein wenig Platz zwischen den Kipferln lassen. Lege ein Blatt Backpapier auf das Blech, damit die Hörnchen nicht ankleben.

5. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – Backzeit

Vanille Kipferl mit PuderzuckerJetzt musst du den Backofen auf 180 ° vorheizen und dann dein Backblech mit den Kipferln hineinschieben. Sieh zu, wie deine Plätzchen langsam dunkler werden und sich aufplustern. Nach ungefähr 10 Minuten sind deine Kipferl fertig. Wenn du sie hell magst, nimmst du sie früher raus. Magst du dunkle Kekse, lass sie eine oder zwei Minuten länger drin. Als Krönung kommt nun noch Puderzucker auf deine Kipferl. je süßer du sie magst, desto mehr Puderzucker nimmst du.

6. Schritt: Vanille Kipferls mit Karotten – Guten Appetit!

Vanillekipferls und KaffeeAm besten schmecken die Vanille Kipferls mit einer guten Tasse Arabica Kaffee. Bei einer brennenden Kerze, einem guten Gespräch und toller Musik sind die Vanille Kiperls am besten. Und das gute Gewissen isst mit, denn es ist ja gesundes Gemüse im Keks. So kann die Weihnachtszeit kommen – und für Gänsebraten und Hirschgulasch ist auch noch Platz im Bauch. Vanille Kipferl auf einem SternBacken macht Spaß, aber zuviel Süßes ist ja leider sehr ungesund. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, mag ich aber auf meine Kekse zum Kaffe nicht verzichten. Beim letzten Teig rollen hatte ich dann diese Idee. Warum nicht gesundes Gemüse in den Vanille Kipferln „verstecken“.  Also habe ich es ausprobiert. Hier ist mein Rezept.

Zutaten Vanille Kipferl mit Karotten

Für 2 Bleche leckere und gesunde Vanille Kipferls mit Karotten brauchst du:

  • 250 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 130 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr geriebene Mandeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • Puderzucker

    1. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – der Teig

Vanille Kipferl mit KarottenKippe Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Ei, Backpulver und Vanillezucker zusammen und knete die Zutaten zu einem Teig. Wenn der Teig zu matschig ist, nimm noch etwas mehr Mehl. Ist er zu trocken, kannst du etwas mehr Butter nehmen. Den Teig schlägst du in ein Tuch ein und legst ihn in den Kühlschrank. Er lässt sicher besser verarbeiten, wenn er etwas geruht hat. Jetzt geht es mit den Karotten weiter.

2. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – das Gemüse

karotten und kipferlSchäle die Karotten und schneide die Enden ab. Nun musst du die Karotten so klein wie möglich raspeln. Das geht mit einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine. Lass sie etwas abtropfen und hole dann den kalten Teig aus dem Kühlschrank. Jetzt musst du die Karotten in den Teig hineinkneten. Wenn deine Karotten sehr feucht sind, musst du den Teig mit etwas mehr Mehl vermischen. Achte auf dein Gefühl!

3. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Gestaltung

Teigrolle für VanillekipferlWenn der Teig gut ausrollbar ist, teilst du ihn in vier Portionen. Natürlich kannst du auch drei oder fünf Portionen machen, wie du am besten arbeiten kannst. Nimm den ersten Teigball und rolle ihn mit deinen Händen auf dem Tisch aus. Mache eine lange, dünne Rolle aus dem Teig, Reißt er oder wird er zu dünn, kannst du wieder von vorne anfangen. Drücke nicht zu fest auf den Teig, sei sensibel. Nach einigen versuchen wirst du den Dreh raushaben.

4. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – die Hörnchen

blech mit VanillekipferlJetzt nimmst du ein Messer und teilst deine Teigrolle in fingergroße Würstchen. Forme sie zu kleinen Hörnchen und lege diese nebeneinander auf ein Backblech. Da die kleinen Hörnchen durch das Backpulver etwas aufgehen werden, musst du ein wenig Platz zwischen den Kipferln lassen. Lege ein Blatt Backpapier auf das Blech, damit die Hörnchen nicht ankleben.

5. Schritt: Vanille Kipferl mit Karotten – Backzeit

Vanille Kipferl mit PuderzuckerJetzt musst du den Backofen auf 180 ° vorheizen und dann dein Backblech mit den Kipferln hineinschieben. Sieh zu, wie deine Plätzchen langsam dunkler werden und sich aufplustern. Nach ungefähr 10 Minuten sind deine Kipferl fertig. Wenn du sie hell magst, nimmst du sie früher raus. Magst du dunkle Kekse, lass sie eine oder zwei Minuten länger drin. Als Krönung kommt nun noch Puderzucker auf deine Kipferl. je süßer du sie magst, desto mehr Puderzucker nimmst du.

6. Schritt: Vanille Kipferls mit Karotten – Guten Appetit!

Vanillekipferls und KaffeeAm besten schmecken die Vanille Kipferls mit einer guten Tasse Arabica Kaffee. Bei einer brennenden Kerze, einem guten Gespräch und toller Musik sind die Vanille Kiperls am besten. Und das gute Gewissen isst mit, denn es ist ja gesundes Gemüse im Keks. So kann die Weihnachtszeit kommen – und für Gänsebraten und Hirschgulasch ist auch noch Platz im Bauch.